Zum Inhalt

Zur Navigation

Cranio-Sacral-Therapie in Klagenfurt und Völkermarkt

Frau bei der Cranio-Sacral-Therapie

Das cranio-sacrale System umfasst zum einen das Cranium (Schädel) und das Sacrum (Kreuzbein) sowie die Verbindung dieser beiden durch das Rückenmark mit dem sich darin befindlichen Liquor.

Der Therapeut ertastet auf sanfte Art und Weise den cranio-sacralen Rhythmus an verschiedenen Stellen des Körpers und kann eventuelle Blockaden feststellen und anschließend lösen.

 

Der cranio-sacrale Rhythmus – was ist das?

Der cranio-sacrale Rhythmus ergibt sich aus der Produktion und dem Abfluss des Liquors, welcher sich stets in Balance halten sollte. Dieser Rhythmus ist ein lebenslanger Eigenrhythmus, ähnlich dem Atemrhythmus des Körpers. Er sollte ungestört und spannungsfrei funktionieren, um eine gesunde Funktion des Gehirns, des zentralen Nervensystems und des Organsystems zu ermöglichen.

 

Wann wird die cranio-sacrale Therapie angewendet?

 

Marianne Bleiberschnig - Physiotherapie Toniutti

Lodengasse 43
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Telefon +43 463 264147
Mobiltelefon +43 650 89 72 411

physiobleib@gmail.com

Marianne Bleiberschnig

Griffen 20
9112 Griffen

Telefon +43 463 264147
Mobiltelefon +43 650 89 72 411

physiobleib@gmail.com